Bei der Parodontitis handelt es sich um eine oft schmerzlose Entzündung von Zahnfleisch und Kieferknochen, die langfristig zum Zahnverlust führt.

Durch eine systematische Parodontalbehandlung können wir  Ihnen helfen.

Parodontitis bleibt meist lange unerkannt. Wenn sie ausbricht, kann es zur Zahnlockerung bis hin zum Zahnverlust, Zahnfleischrückgang oder zu schmerzhaften Abszessen kommen. Bei einer Parodontitis ist eine systematische Behandlung erforderlich. Hierbei werden nach gründlicher Vorbehandlung die Zahnfleischtaschen und Wurzeloberflächen vorsichtig von Belägen und Ablagerungen gereinigt. Für den dauerhaften Behandlungserfolg sind außerdem eine gute Mundhygiene und regelmäßige professionelle Prophylaxe entscheidend.

Jetzt Termin vereinbaren!